Unsere Auszubildenden

 

Automobile Hofbauer begrüßt seine neuen Auszubildenden 2017

Für drei Jugendliche startete am 1. September 2017 ein neuer Lebensabschnitt – ihre Ausbildung bei Automobile Hofbauer.
Wir freuen uns, unsere neuen Azubis auf diesem spannenden Weg begleiten zu dürfen.

Technik und Autos haben Sie schon immer fasziniert – darum macht Claudia Löw (im Bild links) in unserem Unternehmen die Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin. Selina Resch (Bild Mitte) hat ihr kaufmännisches Praktikum bei Automobile Hofbauer durchgeführt und damit stand für sie fest – „hier mache ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement“. Der Kontakt mit Menschen und Automobile begeistern ihn – Marco Schuster (im Bild rechts) hat sich für eine Ausbildung zum Automobilkaufmann entschieden. Allen dreien wünschen wir einen guten Start in das Berufsleben und viel Erfolg bei ihrer Ausbildung in unserem Unternehmen.

Eine fundierte Ausbildung ist die optimale Basis für die berufliche Laufbahn. Aus diesem Grund hat die Ausbildung junger Menschen für uns einen sehr hohen Stellenwert. Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft der Jugendlichen und des Unternehmens. Mit aktuell 19 Auszubildenden leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Jugend in unserer Region.

 

 

Automobile Hofbauer begrüßt seine neuen Auszubildenden 2016

Am Donnerstag, den 1. September 2016 fiel für 7 Auszubildende der Startschuss für ihre Ausbildung bei Automobile Hofbauer.

Firmeninhaber Franz Hofbauer sen., Serviceleiter Thomas Rothbauer und kfm. Ausbildungsleiterin Birgit Freund begrüßten die Berufsanfänger und stellten ihnen unser Unternehmen vor.

Wir freuen uns, in diesem Jahr auch zusätzlich einem jungen Mann aus Afghanistan die Möglichkeit einer fundierten Berufsausbildung und damit einen guten Start in ein Berufsleben und die Integration in unsere Gesellschaft zu bieten und ihn darüber hinaus durch Weiterbildungs- und Integrationsmaßnahmen zu fördern.

Das Autohaus Hofbauer kann auf eine lange Tradition als Berufsausbilder zurückblicken. Teamgeist und Zusammenwirken von Firmenleitung, Ausbildern und Auszubildenden werden bei uns großgeschrieben.

Wir bilden aktuell in den Ausbildungsberufen Kaufleute Büromanagement, Automobilkaufleute und Kfz-Mechatroniker (m/w) aus. Neben der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule werden die Berufsanfänger in überbetrieblichen Lehrgängen geschult,  um einen hohen Ausbildungsstandard zu garantieren.

Wir wünschen allen neuen Auszubildenden viel Erfolg und Freude bei Ihrem Start ins Berufsleben!

Die neuen Auszubildenden in unserem Hauptbetrieb Passau:

links:

Serviceleiter Thomas Rothbauer mit den Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker Ewald und Edgard Schiller und Amirodin Ahmadi

rechts:

Firmeninhaber Franz Hofbauer sen. und kfm. Ausbildungsleiterin Birgit Freund mit den kaufmännischen Auszubildenden Christina Thoma (Kauffrau für Büromanagement) und Celine Rosani (Automobilkauffrau)

Die neuen Auszubildenden in unserer Filiale Regen:

 

Automobile Hofbauer begrüßt seine neuen Auszubildenden 2015

Am 1. September 2015 fiel bei Automobile Hofbauer für vier junge Menschen der Startschuss in einen neuen Lebensabschnitt. Geschäftsleitung und Serviceleitung sowie die kaufmännische Ausbildungsleitung begrüßten die neuen Auszubildenden herzlich im Hofbauer Team.
Auf die angehenden Kfz-Mechatroniker Niko Raml und Jasin Sabani warten spannende und vielseitige Aufgaben während ihres dreieinhalbjährigen Ausbildungsweges zu Experten in Sachen Fahrzeugtechnik.
Die kaufmännischen Auszubildenden Nicole Schneider (Kauffrau für Büromanagement) und Florian Hermann (Automobilkaufmann) erwartet eine fundierte und umfassende zweieinhalbjährige kaufmännische Ausbildung.
Das Autohaus Hofbauer bildet seit Jahrzehnten in verschiedenen Ausbildungsberufen erfolgreich aus. Insgesamt absolvieren derzeit 16 junge Menschen ihre Ausbildung bei Automobile Hofbauer.